Prüfung von Kunststoffprodukten

Kunststoffprodukte finden sich in allen Bereichen des täglichen Lebens. In unserem Prüflabor untersuchen wir Produkte zum Beispiel aus den Bereichen Medizintechnik, Yachtbau, Windkraft, Verpackungsmittel, Bauprodukte und Automotive (Referenzen). Sie möchten, dass wir Ihr Produkt prüfen? Sprechen Sie uns an. Kontakt

 

DSC-Analyse

DSC-Analyse  / Dynamische Differenzkalorimetrie (DDK), Zur Bestimmung der thermischen Eigenschaften von Kunststoffen (z. B. Schmelzpunkt, Glasübergangstemperatur, OIT)


DMA-Analyse

Dynamisch-Mechanische Analyse: Temperatur- und frequenzabhängige Messung von Kunststoffen in Zug-, Dreipunkt-, Druck- oder Scheranordnung


IR-Spektroskopie

Erstellung von Referenzspektren und Überprüfung der Identität bzw. Zusammensetzung von Kunststoffen.


Gaschromatographie

Der Reststyrolgehalt lässt eine Aussage über die Durchhärtung von styrolhaltigen Reaktionsharzstoffen zu. Zur Bestimmung des Reststyrolgehaltes setzen wir die Gaschromatografie ein.


Zugversuch

Ermittlung von mechanischen Eigenschaften von Kunststoffen in der
Zug-, Biege- oder Druckanordnung 


Temperaturabhängiger Zugversuch

Messung der Ausdehnung von Materialien unter Zug - auch unter Temperatureinfluss von -30°C bis 180°C (z. B. für Synthesefasern bei Härtungsreaktionen)


Kalzinierung

Bestimmung des Textilglas- und Mineralfüllstoffgehalts von Kunststoffen


Zeitstand

Zeitabhängige Untersuchung des Kriechverhaltens von Kunststoffen im temperierbaren Prüfraum


Rheologie und Dichtebestimmung

Bestimmung der Dichte von Kunststoffen und Rheologie (Bestimmung der Viskosität von Kunststoffen)


Biegeweg-Bestimmung

Ermittlung des Biegeweges z. B. an Schweißnähten